Bootsmiete in Frankreich

Wo
Daten
Reisedaten hinzufügen
Segeln
Mit oder ohne Skipper
Preis pro Tag
0 - 1.200 €+
Bootslänge
0 - 60+ m
Motorleistung
0 - 400+ PS
Baujahr
2002 - 2023
Suchradius
1000 max. km
+100 Boote verfügbar
2 · MONTSAUCHE-LES-SETTONS

Motorboot Jeanneau Cap camarat 6.15 WA 115PS (1996)

Ab € 235 am Tag

 14 · Profi · Top Vermieter
10 · COLMAR

Motorboot BAYLINER VR6 200PS (2017)

Ab € 400 am Tag

 11 · Top Vermieter
6 · LA FAVIÈRE

Segelboot Bavaria 41 12.15m (2003)

Ab € 443 am Tag

Profi
4 · BONIFACIO

Segelboot Dufour Dufour 560 Grand Large 17m (2016)

Ab € 230 am Tag

 20 · Profi · Top Vermieter
6 · METZ

RIB ZODIAC MEDLINE SUNDREAM 50PS (2008)

Ab € 170 am Tag

 8 · Top Vermieter
5 · STRASSBURG

RIB Zodiac Pro 420 (2002)

Ab € 90 am Tag

6 · GOLFE DE SANTA GIULIA

Katamaran Fountaine Pajot Saba 50 Maestro 14.98m (2019)

Ab € 2.714 am Tag

Profi
6 · METZ

Motorboot Ruban Bleu Sensas 6PS (2019)

Ab € 225 am Tag

Profi
2 · DIENVILLE

Motorboot Bayliner 2355 225PS (2004)

Ab € 450 am Tag

 2
6 · CANNES

Segelboot JEANNEAU SUN ODYSSEY 36I 11m (2010)

Ab € 209 am Tag

 36 · Top Vermieter
6 · THONON-LES-BAINS

Segelboot BENETEAU First 305 PTE 9.5m (1985)

Ab € 157 am Tag

 38 · Top Vermieter
9 · DRUSENHEIM

RIB Valiant V 520 Limited 90PS (2005)

Ab € 190 am Tag

 1
2 · DIENVILLE

Motorboot Arcoa 630 250PS (2020)

Ab € 350 am Tag

7 · STRASSBURG

Motorboot BAYLINER 185 BOWRIDER 135PS (2014)

Ab € 300 am Tag

 5
4 · MÂCON

Motorboot Rio 500 Midi 90PS (1992)

Ab € 150 am Tag

5 · METZ

Motorboot Ruban Bleu 5PS (2010)

Ab € 156 am Tag

Profi
7 · JOIGNY

Motorboot Pénichette® 1107 W 37PS (1984)

Ab € 260 am Tag

Profi · Top Vermieter
8 · LES SABLES-D'OLONNE

Segelboot BENETEAU OCEANIS 430 13m (1986)

Ab € 231 am Tag

 21

Warum ein Boot in Frankreich mieten?

Frankreich hat eine große Küstenlinie, die das ganze Jahr über viele Reisende aus der ganzen Welt anzieht. Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, an der Atlantikküste, im Mittelmeer oder auch auf den französischen Flüssen und Kanälen zu segeln, werden Sie Häfen, Marinas und Inseln entdecken, die reich an Geschichte und natürlicher Schönheit sind. Sie können in Frankreich ein Boot mieten und die Schönheit dieses Landes auf eine einzigartige Weise neu entdecken. In Frankreich finden Sie viele Arten von Booten: Segelboote, Katamarane, Motorboote, halbstarre Boote, Kähne (schwimmende Häuser) und Yachten. 

Viele Regionen teilen unsere Leidenschaft für das Segeln: die Bretagne und die Normandie, das Land der großen Segler, die Region Provence, die für ihre Katamarane und schönen Yachten bekannt ist oder Okzitanien und seine Hausboote auf dem Canal du Midi. Ein Boot in Frankreich zu mieten ist ein großartiges Abenteuer, sowohl für einen Tag als auch für eine wochenlange Bootsfahrt.

Wie viel kostet es, ein Boot in Frankreich zu mieten?

  • Ein Motorboot in Frankreich kostet zwischen 33 € und 1.000 € pro Tag.
  • Ein Segelboot kostet durchschnittlich etwa 200 bis 300 € pro Tag. 
  • Für eine Woche auf einem Segelboot in Frankreich benötigen Sie im Durchschnitt ein Budget von 1.500 € und für die Anmietung eines Katamarans ein Budget von 2.500 € in der Woche. Es gibt aber häufig Rabatte, die die Miete auch für kleinere Budgets möglich macht.

Ausgehend von diesen Preisen bietet Click&Boat eine große Vielfalt an Booten, die nicht nur von der Art des Bootes, sondern auch von der Größe, der Werft, dem Baujahr, der Anzahl der Kabinen oder der Kapazität und vielem mehr abhängt.

Legen Sie Ihr Budget fest und nutzen Sie unsere Filter, um das bestmögliche Boot für Ihre Abenteuer in Frankreich zu finden! 

Wo kann man in Frankreich segeln? 

Entdecken Sie die vielseitigen französischen Landschaften vom Wasser aus. Wir stellen Ihnen unsere liebsten Segelreviere in Frankreich vor!

Bretagne

In der Bretagne, einer Region, in der das Segeln eine sehr verbreitete Leidenschaft ist, entdecken Sie die Smaragdküste, Bréhat und Ouessant im Norden und Quiberon, Belle Île und Bénodet im Süden. Segeln Sie auch in Richtung der nautischen Städte Saint-Malo, Quimper, Lorient, Brest, Concarneau und Vannes, die zum Segeln geeignet sind. Vergessen Sie nicht, am Archipel von Glénans vorbeizufahren, wenn Sie Zeit haben!

Côte d'Azur

An der Côte d'Azur können Sie Boote für Tagesausflüge, aber auch Segelboote und Katamarane in allen Größen für Ihren Mittelmeer-Segeltörn z.B. entlang der Küste von Marseille und Cannes mieten. Weitere spannende Ideen: Segeln Sie zu den Hyères-Inseln, folgen Sie dem Nationalpark der Calanques, segeln Sie in der Bucht von Cannes oder wagen Sie eine Überfahrt nach Korsika, während Ihres Yachtcharters in Frankreich.

Korsika

Auf der Insel der Schönheit, wie sie die Franzosen nennen, ist der Tapetenwechsel gewiss. Genießen Sie das Segeln in Richtung Bonifacio, tauchen Sie im Lavezzi-Archipel oder fahren Sie zu den schönen Inseln in der unmittelbaren Umgebung. Diese von Meer und Bergen umgebenen Inseln ziehen jedes Jahr viele Segler an, von den Nautik-Fans bis zu den leidenschaftlichen Korsika-Liebhabern.

Wann ist die beste Zeit, um ein Boot in Frankreich zu mieten?

Die beste Zeit für Ihren Yachtcharter in Frankreich ist zwischen April und Oktober. Wenn möglich, vermeiden Sie es, in den Monaten Juli und August zu segeln, wenn die Touristen das Land überrennen. Die Temperatur des Wassers variiert je nach Region. In der Bretagne liegt die Temperatur bei etwa 20 Grad Celsius, während sie im Mittelmeerraum meist um die 25 Grad Celsius beträgt.

Mieten Sie ein Boot mit Skipper in Frankreich

Wenn Sie keine nautische Qualifikation haben oder einfach Ihren Yachtcharter in Frankreich in vollen Zügen genießen möchten, können Sie auch ein Boot mit Kapitän in Frankreich mieten. Es gibt keinen Grund, nicht an Bord zu kommen! Ein Kapitän wird Ihre Leidenschaft teilen und Ihnen seine besten Ratschläge geben, egal ob Sie Ihren Segeltörn in der Bretagne oder auf der Insel der Schönheit beginnen.

Sie haben so die Gelegenheit, mehr über den Segelsport zu erfahren und zu lernen, wie man ein Boot steuert und ein echter Pirat wird! Oder Sie können den Kapitän den Teil des Segelns übernehmen lassen und sich im Komfort Ihres eigenen Bootes entspannen.

Welche Bootstypen kann man in Frankreich mieten?

Das perfekte Boot für Ihre Bootsfahrt zu finden, ist nicht immer einfach. Wir geben Ihnen einige Tipps, um die richtige Art von Boot für die Bedürfnisse und Wünsche Ihrer Reise zu finden.

Motorboot

Für die Tagesmiete ist das Motorboot das ideale Boot. Im Gegensatz zu anderen, wie z.B. Segelbooten und Katamaranen, können Sie mit einem gemieteten Motorboot in Frankreich viele Wasseraktivitäten ausüben, wie z.B. Wakeboarding, Wasserski und vieles mehr. Außerdem ist es mit einem Motorboot sehr einfach, die kleinen versteckten Buchten und schwer zugänglichen Stellen zu erreichen.

Eine der schönsten Bootsfahrten in Frankreich ist mit Sicherheit die durch die berühmte Seine. Lernen Sie ganz Paris, vom Eiffelturm bis zur Kathedrale Notre-Dame, auf eine Art und Weise kennen, die Sie sich vorher nicht vorstellen, konnten und mieten Sie ein Boot in Frankreich!

Segelboot

Ein Segelboot ist ideal für das Segeln in jedem Klima und ist eine sichere Wahl für einen langen Törn. Das Segelboot ist das Lieblingsboot für Reisende, die den Nervenkitzel suchen, neue Orte zu erkunden. Es lohnt sich, an der Blauen Küste nach Korsika zu fahren oder die bretonische Küste zu erkunden.

Katamaran

Für einen gemütlichen Segeltörn mit der Familie oder Freunden empfehlen wir einen Katamaran. Der Katamaran-Charter in Frankreich ist ideal für eine Gruppe von durchschnittlich 12 Personen an Bord. Für eine entspannte Kreuzfahrt auf dem Mittelmeer ist dieses Boot am besten geeignet, da es eine hohe Stabilität bei der Navigation sowie viel Platz bietet.

Yacht

Yachtcharter in Frankreich hingegen sind eine Fünf-Sterne-Option, um beim Segeln an der Côte d'Azur maximalen Komfort und Luxus an Bord zu genießen. Sie sind meist ausschließlich mit Skipper und häufig auch mit Crew buchbar. Zudem können Sie viele Extras wie Jetskis zu Ihrer Buchung hinzufügen.

Hausboot

Für die Flussschifffahrt im Landesinneren schließlich erweisen sich Hausboote als die beste Wahl. Das Boot bietet Platz für bis zu 12 Personen und dient als schwimmendes Hotel. Es ist perfekt für Liebhaber des langsamen Lebens und Reisende, die Ruhe und Erholung suchen. Sie können auch ohne Bootsführerschein ein Hausboot in Frankreich mieten, denn bei Click&Boat gibt es eine große Auswahl an Hausbooten, die man ohne Führerschein bedienen darf. Ein Hausboot zu mieten in Frankreich ist die beste Möglichkeit, um zum Beispiel den Canal du Midi von Toulouse nach Sète neu zu entdecken.

Die Meinung unserer Kunden
4.7 / 5
Punktzahl berechnet auf Basis von 136156 Bewertungen
Alle Bewertungen ansehen