Click&Boat App

Ein Boot mieten in Norwegen

Yacht
36 Ergebnisse
Miete Motorboot GALEON Fly 390 Oslo
6
· 
Oslo

Ab 2.520 € pro tag

Miete Motorboot Theri 14 Jørpeland
5
· 
Jørpeland

Ab 110 € pro tag

rating-stars
 1
Miete Segelboot Hanse Hanse 458 Svolvær
Rabatt
8
· 
Svolvær

Ab 943 € pro tag

Miete Segelboot DUFOUR 34 E Performance Bodø
6
· 
Bodø

Ab 311 € pro tag

rating-stars
 1
Miete RIB GOLDFISH 29 SPORT Oslo
4
· 
Oslo

Ab 1.000 € pro tag

Miete RIB Tornado 9.5 Oslo
12
· 
Oslo

Ab 2.620 € pro tag

Miete Motorboot Terhi 400 Stavanger
4
· 
Stavanger

Ab 180 € pro tag

Miete Motorboot Princess 50 Flybridge Bergen
6
· 
Bergen

Ab 2.500 € pro tag

Miete Segelboot Delphia 33 Svolvær
Rabatt
4
· 
Svolvær

Ab 443 € pro tag

Miete Segelboot Custom Sailboat Oslo
2
· 
Oslo

Ab 429 € pro tag

Miete RIB Gemini Waverider 1050 Oslo
12
· 
Oslo

Ab 1.970 € pro tag

Miete RIB Gemini Waverider 1050 Oslo
12
· 
Oslo

Ab 1.970 € pro tag

Miete Motorboot Rana 18 Bergen
5
· 
Bergen

Ab 440 € pro tag

Miete Motorboot Theri 14 Jørpeland
5
· 
Jørpeland

Ab 110 € pro tag

Miete Segelboot Hoek Design Naval Architets 57 Bergen
6
· 
Bergen

Ab 1.286 € pro tag

Miete Motorboot Princess 50 Bergen
6
· 
Bergen

Ab 3.750 € pro tag

Miete Motorboot Custom Cruising Ship Tønsberg
48
· 
Tønsberg

Ab 3.120 € pro tag

Miete Motorboot FAIRLINE 58 Bergen
6
· 
Bergen

Ab 9.815 € pro tag

Angebot anfordern

Lassen Sie sich von unseren Experten für Ihren mehrtägigen Charter (Segel-und Motorboote) exklusiv mit personalisierten Kostenvorschlägen beraten

Wo kann man in Norwegen segeln?

Oslo

Oslo ist sicherlich eine Stadt, in der im Moment viel los ist! Die Stadt wurde zur Grünen Hauptstadt Europas 2019 ernannt und ist außerdem voll von aufregenden Küchen, coolen Events und lustigen neuen Vierteln! Segeln Sie durch den Oslofjord, um die schöne Landschaft zu sehen und die Stadt vom Meer aus zu entdecken.

Einmal an Land, bietet die Region alles von Großstadterlebnissen bis hin zu atemberaubenden Landschaften. Wenn Sie auf der Suche nach einem kulturellen Erlebnis sind, wird im Herbst 2020 das neue Munch-Museum eröffnet. Edvard Munch war einer der größten Künstler in der Geschichte Norwegens und ein Großteil seiner 28.000 Werke wird im Museum gesammelt. An Oslo grenzen auch die Regionen Østfold und Vestfold, wo Sie mit dem Boot in den charmanten Städten Fredrikstad und Tønsberg anlegen können.

Kristiansand und Sørlandet

Sørlandet, die südlichste Region Norwegens, ist auch das Sommerparadies der Norweger. Die Region ist voll von schönen Stränden und wenn Sie mit dem Boot reisen, haben Sie auch Zugang zu den tausenden von Inseln, die in der Region zu finden sind. Die größte Stadt in der Region ist Kristiansand. Dort können Sie durch die schönen authentischen Gassen der Altstadt von Posebyen schlendern, frische Meeresfrüchte schlemmen oder an einem der vielen Feste der Stadt teilnehmen.

Wenn Sie mit der Familie unterwegs sind, ist der Dyreparken eine sichere Sache, während der Kristiansand Zoo ein garantierter Hit für kleine und große Kinder ist. Wenn Sie in der Region am weitesten nach Süden segeln, finden Sie den Leuchtturm von Lindesnes, Norwegens südlichsten Punkt! Wenn Sie ein schmackhaftes Essen genießen wollen, befindet sich hier auch das Michelin-Restaurant Under, das größte Unterwasserrestaurant der Welt.

Stavanger

Wenn Sie an der Südspitze Norwegens vorbeifahren und die Westküste Norwegens hinaufsegeln, erreichen Sie bald Stavanger, die größte Stadt im Südwesten Norwegens. Stavanger ist der perfekte Ausgangspunkt, wenn Sie berühmte Naturattraktionen wie den Preikestolen und den Lysefjord erleben wollen.

In der Küstenregion von Jæren finden Sie einige der weißesten und längsten Strände Norwegens und die Gegend ist auch ein Paradies für Wassersportler. Auch die Stadt selbst hat viel zu bieten. Als ehemalige Kulturhauptstadt Europas verfügt Stavanger über ein großes Angebot an Museen und ein pulsierendes Kulturleben.

Bergen

Wenn Sie in Stavanger starten und entlang der Westküste Norwegens weiterfahren, erreichen Sie nach einiger Zeit Bergen. Bergen ist zwar die zweitgrößte Stadt Norwegens, hat aber mit seinen traditionellen Holzhäusern und der umgebenden Berglandschaft immer noch ein gemütliches Kleinstadtgefühl.

Ein naheliegendes Ziel bei einem Besuch in Bergen ist der UNESCO-geschützte Hansehafen, der seit Jahrtausenden als Handelsplatz dient. Bergen ist auch eine echte Studentenstadt, es ist also immer etwas los. So gibt es immer auch ein spannendes Konzert oder eine Kunstausstellung zu besuchen.

Trondheim

Mitten an Norwegens Westküste liegt Trøndelag, eine Region, die sowohl kulinarische Erlebnisse als auch Erholung in der Natur bietet. Hier können Sie angeln, Rad fahren oder die lokale kulinarische Kultur genießen, die großen Wert auf lokal produzierte Zutaten legt.

Trondheim, die größte Stadt der Region, bietet ein breites Spektrum an kulinarischen Erlebnissen und Sie finden hier alles von gemütlichen Cafés bis hin zu Restaurants mit Michelin-Sternen. Wenn Sie auf der Suche nach weiteren Gourmet-Erlebnissen sind, empfiehlt sich ein Besuch in der UNESCO-geschützten Bergbaustadt Røros. Hier können Sie eine gut gekochte Mahlzeit mit interessanter Geschichte kombinieren.

Lofoten

Im Norden Norwegens finden Sie die Inselgruppe der Lofoten. Wenn Sie diese Region besuchen, werden Sie von der wunderschönen Landschaft mit ihren massiven Bergen, tiefen Fjorden und idyllischen Sandstränden schockiert sein. Darüber hinaus bietet die Region erstaunliche Naturphänomene.

Von Ende Mai bis Mitte Juli können Sie die Nordlichter und die Mitternachtssonne genießen, während Sie von September bis Mitte April die erstaunlichen Nordlichter sehen können. Auch die Tierwelt ist hier absolut atemberaubend mit mächtigen Seeadlern und Killerwalen. Die Lofoten arbeiten auch daran, ein nachhaltiges Reiseziel zu werden, was bedeutet, dass sie sich bemühen, Reisenden lohnende Erlebnisse zu bieten und gleichzeitig die lokale Natur, Kultur und Umwelt zu erhalten.

Tromsø

Wenn Sie etwas weiter nördlich fahren, kommen Sie nach Tromsø, auch bekannt als die "Hauptstadt der Arktis". Wenn Sie auf der Suche nach epischen Naturerlebnissen und einer Walsafari sind, sind Sie hier genau richtig.

Es gibt auch tolle Wanderwege in der Nähe und in Lyngenfjord können Sie idyllische Gipfelwanderungen zwischen den Bergen unternehmen. Wenn Sie sich für die samische Kultur und Geschichte interessieren, sind auch Karasjok und Alta zu empfehlen.

Mieten Sie ein Boot mit Skipper in Norwegen

Fühlen Sie sich beim Manövrieren des Bootes, das Sie mieten möchten, nicht ganz sicher oder haben Sie nicht den erforderlichen Führerschein? Da Click&Boat bei vielen Booten, die wir vermieten, die Vermietung mit Skipper anbietet, haben Sie immer noch die Möglichkeit, das Boot Ihrer Träume zu mieten!

Der Skipper kümmert sich um das Manövrieren des Bootes und die Navigation in den norwegischen Schären, so dass Sie sich voll und ganz auf Ihre Geselligkeit und die schöne Umgebung konzentrieren können. Der Skipper kann in der Regel auch gute Empfehlungen für tolle Ziele in der Umgebung geben, da er oder sie oft aus der Gegend stammt.

Wo in Norwegen hat Click&Boat Boote

Die meisten Boote von Click&Boat sind in und um Oslo und Bergen zu mieten. Aber auch weiter nördlich bei den Lofoten finden Sie Boote zum Mieten. Also besuchen Sie Click&Boat und sehen Sie, was wir zur Verfügung haben!


  • Segelboot
  • Motorboot
  • RIB
  • Katamaran
  • Jet-Ski
  • Hausboot
  • Yacht
Preis
0 - 1 000+ € /tag
Länge
0 - 60 m
-
+
-
+
-
+
  • Rabatte
Geben Sie Ihre Daten ein, um den genauen Rabatt zu anzuzeigen
Leistung
0 - 250 PS
Jahr
2001 - 2022
Radius
1000 km max.
Hersteller
Hafen
Angebot anfordern

Lassen Sie sich von unseren Experten für Ihren mehrtägigen Charter (Segel-und Motorboote) exklusiv mit personalisierten Kostenvorschlägen beraten

Auf den Spuren der Wikinger

Mit ein paar Klicks können Sie auf Click&Boat ein Boot mieten und in die Fußstapfen der Wikinger treten. Bereits vor über 1.000 Jahren zählte die Route entlang der Westküste Norwegens zum stark befahrenen Gebiet im Nordmeer. Lassen Sie sich mitreißen von einer Vielfalt an Landschaftsbildern und den unberührten Schätzen der Natur. Bekannt für ihre unzähligen Fjorde lädt die Küste Norwegens jedermann ein, stets etwas Neues zu entdecken. Ein unvergesslicher Törn ist dabei vorprogrammiert.

Von Stavanger über die Lofoten bis zum Nordkap

Als erfahrener Seemann wählen Sie eines unserer Segel- oder Motorboote für einen Yachtcharter in Norwegen aus und bekommen in kürzester Zeit Bescheid, ob dieses für Sie verfügbar ist. Starten Sie zum Beispiel in Stavanger, der viertgrößten Stadt Norwegens und lassen sich vom Wind in den Norden führen. Überqueren Sie den nördlichen Polarkreis und entdecken die Lofoten mit ihren 80 Inseln. Die bunte Mischung aus Kultur und Natur lässt Sie nicht mehr so schnell los. Lassen Sie Ihr Boot einen Tag im Hafen liegen und besuchen Sie die alten Wikingerstätten samt Museen. Fahren Sie tagsüber mit dem Kajak in die Buchten zum Angeln und genießen Sie am Abend einen luftgetrockneten Stockfisch, die Delikatesse der Lofoten. Nehmen Sie Kurs Richtung Nordkap, dem nördlichsten Punkt Europas und treffen Sie dort auf die weltoffene Bevölkerung sowie Segel- und Bootsfreunde aus aller Welt.

Immer die richtige Kleidung zur Hand

Lassen Sie sich nicht vom Norden abschrecken! Dank des Golfstroms erwarten Sie zwar keine 30°C aber dennoch ein für diese nördlichen Breitengrade sehr mildes Klima mit ganzjährig eisfreien Küsten. Je weiter Sie in den Norden kommen desto größer wird auch die Wahrscheinlichkeit, dass Sie das atemberaubende Phänomen der Polarlichter persönlich zu Gesicht bekommen. Eine Besonderheit die Sie in diesen Gewässern so gut erleben können wie kaum an anderen Orten ist die Mitternachtssonne zwischen Mai und Juli. Erleben Sie das Naturphänomen mit 24 Stunden Sonne am Tag. Das unvergessliche Naturschauspiel ist für Sie nur wenige Klicks auf unserer Webseite entfernt.

Wie viel kostet es, ein Boot in Norwegen zu mieten?

Wie viel es kostet, ein Boot in Norwegen zu mieten, hängt ganz davon ab, welche Art von Boot Sie wünschen, wie der Zustand des Bootes ist und wie groß das Boot ist. Aber erwarten Sie, dass die Preise für Segelboote bei 300 € beginnen und nach oben gehen.

Für ein etwas größeres Motorboot, auf das Sie Ihre Freunde und Familie mitnehmen und in dem Sie schlafen können, beginnen die Preise bei etwa 500 € für einen Tag. Ein kleineres Motorboot, mit dem Sie Tagesausflüge unternehmen können, kostet normalerweise um die 200 €.


Folgen Sie uns!

Kundenbewertungen

Bewertung: 4.7 / 5 auf der Basis von 103636 Erfahrungen

Schauen Sie sich unsere Bewertungen an
von
bis
Segeln
Schließen
Schließen
Jetzt anmelden
Einloggen

Mit einem Klick :

Über Facebook
Mit Google

Mit Ihrer E-Mail :

Beim anklicken von "Anmeldung", stimmen Sie den AGB zu.

Schließen
Einloggen
Anmeldung

Mit einem Klick :

Über Facebook
Mit Google

Mit Ihrer E-Mail :

Passwort vergessen?
Schließen
Häufige Fragen
Supportbereich öffnen
    Schließen

    Schließen Passwort vergessen?

    Um Ihr Passwort wiederherzustellen, geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein und wir senden Ihnen den entsprechenden Link.

     
    Wir haben Ihnen eine E-Mail zum Wiederherstellen Ihres Passworts gesendet.