Ein Katamaran mieten auf Korfu

Wo
Daten
Reisedaten hinzufügen
Segeln
Mit oder ohne Skipper
Preis pro Tag
0 - 1.200 €+
Bootslänge
0 - 60+ m
Motorleistung
0 - 400+ PS
Baujahr
2002 - 2023
Suchradius
0 max. km
Hafen
60 Katamarane verfügbar
10 · KORFU

Katamaran LAGOON 42 12.8m (2019)

Ab € 700 am Tag

 3 · Top Vermieter
10 · KORFU

Katamaran Bali - Catana Bali 4.0 12.19m (2017)

Ab € 451 am Tag

 1
10 · KORFU

Katamaran LAGOON 420 12.6m (2008)

Ab € 629 am Tag

 2
10 · KORFU

Katamaran LAGOON 450 13.96m (2017)

Ab € 406 am Tag

12 · KORFU

Katamaran BALI - CATANA 4.3 12.75m (2018)

Ab € 683 am Tag

8 · KORFU

Katamaran FOUNTAINE PAJOT Lucia 40 O.V. 11.73m (2019)

Ab € 476 am Tag

12 · KORFU

Katamaran Bali Catspace 12.45m (2022)

Ab € 643 am Tag

10 · KORFU

Katamaran LAGOON 42 12.8m (2019)

Ab € 700 am Tag

Rabatt
10 · KORFU

Katamaran LAGOON LAGOON 42 12.8m (2018)

Ab € 729 am Tag

12 · KORFU

Katamaran Lagoon 40 12.3m (2022)

Ab € 629 am Tag

Rabatt
12 · KORFU

Katamaran LAGOON 450 S 13.94m (2018)

Ab € 771 am Tag

Rabatt
10 · KORFU

Katamaran Bali - Catana Bali 4.1 12.12m (2020)

Ab € 720 am Tag

10 · KORFU

Katamaran LAGOON 40 11.74m (2019)

Ab € 529 am Tag

8 · KORFU

Katamaran Sunsail 404 11.97m (2016)

Ab € 614 am Tag

Top Vermieter
8 · KORFU

Katamaran Sunsail 404 11.97m (2017)

Ab € 614 am Tag

Top Vermieter
Rabatt
10 · KORFU

Katamaran Lagoon Lagoon 40 11.74m (2020)

Ab € 650 am Tag

Rabatt
10 · KORFU

Katamaran Bali - Catana Bali 4.1 12.1m (2020)

Ab € 693 am Tag

Rabatt
11 · KORFU

Katamaran Lagoon 42 (4 dbl / 1 single ) 12.8m (2020)

Ab € 834 am Tag

Angebot anfordern
Klicken Sie hier, um eine persönliche Beratung von einem unserer Experten zu erhalten.

Mieten Sie einen Katamaran in Korfu

Korfu ist das perfekte Ziel, von dem aus Sie die Segel setzen können, wenn Sie sich entscheiden, mit Ihrem Katamaran in See zu stechen. Mit seinem kristallklaren Wasser und dem ganzjährig angenehmen Klima ist Korfu im Grunde ein Paradies für Bootsfahrer.

Es gibt viele schöne Inseln und Küstengemeinden, die man mit einem Katamaran erkunden kann, und das Segeln zwischen den verschiedenen Zielen ist idyllisch. Die Ostküste von Korfu bietet ruhiges Wasser zum Schwimmen und einen abwechslungsreichen Meeresboden, der sich perfekt für einen Nachmittag mit Tauchen und Schnorcheln erkunden lässt.

Aber bevor Sie die Anlegestelle verlassen und lossegeln, sollten Sie sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen, Korfu-Stadt und alles, was es dort zu sehen gibt, zu erkunden. Die antike Stadt Korfu, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, ist atemberaubend schön!

Paläste, Festungen und malerische alte Gebäude wechseln sich wie selbstverständlich mit den Wäscheleinen ab, die zwischen den Gebäuden hängen. Eine weitere Attraktion in der Stadt ist Spianada, der größte Platz in ganz Griechenland! Das alte und das neue Fort sind ebenfalls zwei Orte, die man nicht verpassen sollte!

Wohin Sie von Korfu aus segeln können

Ein Katamaran ist das perfekte Boot, um das Meer zwischen den Inseln rund um Korfu zu befahren und dabei das Wasser und die Sonne zu genießen. Doch welche Ziele sollten Sie besuchen und welche Routen sind empfehlenswert?

Sie können aber auch ohne Probleme einen Katamaran oder ein anderes Boot an anderen Orten in Griechenland mieten. 

Korfu Stadt

Korfu-Stadt selbst ist ein großartiger Ort zum Anlegen, da sich der Yachthafen der Stadt direkt neben der alten venezianischen Burg befindet. Ein lustiges Detail: Um in den Hafen ein- und auszusteigen, müssen Sie durch das Fort gehen und die große Brücke über den Burggraben überqueren.

Am Abend fahren Sie in die Stadt, um in einem der vielen fantastischen Restaurants der Stadt zu speisen und das lebhafte Nachtleben zu erkunden.

Petriti

Wenn Sie ein paar Meilen südlich von Korfu-Stadt segeln, gelangen Sie in das charmante Fischerdorf Petriti. Das Dorf ist einer der wenigen Orte auf der Insel mit einem Sandstrand, und sein klares, seichtes Wasser macht es perfekt zum Anlegen Ihres Bootes für einen Tag Tauchen, Kanufahren und Schnorcheln. Das Dorf hat auch authentische Fischrestaurants, in denen Sie frischen lokalen Fisch genießen können: vom Meer direkt auf Ihren Tisch!

Paxos

Wenn Sie die Insel Korfu an Bord Ihres Mietkatamarans verlassen und Ihre Kreuzfahrt zwischen den Ionischen Inseln beginnen, ist Paxos eine idyllische Insel, die südlich von Korfu liegt. Paxos wird sicher einer der größten Höhepunkte Ihrer Griechenlandreise sein, da sind wir uns sicher.

Es ist eine kleine malerische Insel, deren Küstenlinie von schöner einheimischer Vegetation gesäumt ist. Es gibt vier Häfen auf der Insel: Lakka, Gaios, Longos und Mongonisi, die alle gute Orte sind, um anzulegen und einen Tag in der Sonne zu genießen.

Parga

Wenn Sie mehr als zehn Meilen östlich von Paxos segeln, erreichen Sie Parga, das auf dem griechischen Festland liegt. Leider hat Parga keinen Yachthafen, in dem Sie anlegen können, aber eine gute Alternative ist der Hafen von Valtos, der gleich nebenan liegt.

Sie können auch direkt vor Parga ankern, wenn Ihr Boot ein Beiboot hat, um Sie an Land zu bringen. Die Stadt ist eine lebendige Küstengemeinde mit Bars, Tavernen und Restaurants. Im westlichen Teil des Dorfes können Sie auch das schöne venezianische Schloss besichtigen, das die Landschaft dominiert.

Sivota

Wenn Sie der Küste in Richtung Norden folgen, erreichen Sie bald Sivota, ein authentisches und entspannendes Fischerdorf. Auch das Ankern ist dort kein Problem, denn Sie können direkt an der Dorfmole ankern.

Im Dorf finden Sie gute Bars und Restaurants, und es ist auch von schönen Stränden umgeben, wo Sie sonnige Momente und erfrischende Bäder genießen können. Wenn Sie mit Kindern reisen, ist der Wasserpark Monastery Bay auch ein hervorragender Spaßtipp für die Kleinen.

Dassia

Wenn Sie mit der Familie unterwegs sind, eine großartige Idee für eine Katamaranvermietung, ist Dassia der perfekte Ort zum Verweilen, eine ruhige Küstengemeinde, aber definitiv nicht langweilig. Der Strand von Dassia ist ein perfekter Ort, um einen Nachmittag mit der Familie zu verbringen, und der Strand wurde sogar mit der Blauen Flagge für seine außergewöhnliche Sauberkeit ausgezeichnet.

Wenn Sie sich für Shopping interessieren, ist die Promenade von Dassia perfekt, denn hier finden Sie die besten Souvenirs und das schönste Kunsthandwerk auf Korfu.

Wie viel kostet es, einen Katamaran in Korfu zu mieten?

Die Kosten für die Anmietung eines Katamarans hängen von mehreren Faktoren ab, wie z.B. wie neu das Boot ist, welche Marke und welches Modell es ist. Aber im Allgemeinen beginnen die Mietpreise bei 415 € pro Tag und gehen von dort aus weiter.

Andererseits sind Katamarane geräumige Boote und bieten oft Platz für bis zu 10 Personen zur Übernachtung, so dass der Preis schon bei 40 € pro Person liegen kann. Für eine Woche Segeln auf einem Katamaran beginnen die Preise normalerweise bei 2.600€

In welchen Häfen befinden sich die Boote?

Der Haupthafen in Korfu ist die Gouvia Marina, und hier bietet Click&Boat auch die meisten Boote an.

Der Yachthafen von Gouvia liegt nördlich von Korfu-Stadt und verfügt über alle Einrichtungen, die Sie brauchen könnten, einschließlich eines großen Supermarkts, damit Sie sich mit Vorräten eindecken können, bevor Sie losfahren. Andere Häfen rund um die Insel, in denen Click&Boat ebenfalls Boote zum Mieten anbietet, sind Kommeno, Paleokastritsa und Issos Beach.

Mieten Sie einen Katamaran mit Skipper

Sie haben nicht die nötige Lizenz zum Segeln in Griechenland oder finden es kompliziert, einen Katamaran alleine zu manövrieren? Mit Click&Boat können Sie dieses Dilemma leicht lösen: die meisten unserer Katamarane können mit Kapitän gemietet werden.

Wenn Sie einen Katamaran mit Kapitän mieten, kümmert sich dieser Profi komplett um die Navigation und so können Sie sich völlig entspannen und das Erlebnis mit Familie und Freunden genießen. Die Kapitäne kennen sich oft gut in der Umgebung aus und können Ihnen Tipps zu den besten einsamen Stränden, versteckten Buchten und gemütlichen Häfen geben.

Wann ist die beste Zeit für einen Besuch auf Korfu?

Die besten Zeiten für einen Segelurlaub in Korfu sind von April bis Mai oder September bis November. Obwohl es im Mittelmeer nie zu kalt wird, sind die Wintermonate immer noch zu kalt, um das Sonnenbaden und Schwimmen an Korfus Stränden zu genießen. In den wärmeren Sommermonaten besteht jedoch die Gefahr der Überfüllung mit Touristen.

Segelbedingungen auf Korfu

Das Mittelmeer hat durchschnittlich 315 wolkenlose Tage im Jahr und von April bis Oktober ist das Wetter überwiegend warm und wolkenlos, also ideale Segelbedingungen! Die Wassertemperatur liegt im Sommer meist bei durchschnittlich 25 Grad.

Beim Segeln um Korfu gibt es zwei Hauptwinde, auf die Sie achten müssen: den Meltemi-Wind, der zwischen 15 und 40 Knoten variiert. Er beginnt im Mai, erreicht seinen Höhepunkt im Juli und lässt im September nach. Der Sirocco ist ein Südostwind, der eher im Winter auftritt, aber manchmal auch im April oder Ende Oktober wehen kann.

Mieten Sie eine andere Bootsart in Korfu

Sind Sie auch an anderen Bootstypen als Katamaran in Korfu intressiert?
Entdecken Sie andere Boote auf unserer Webseite

Die Meinung unserer Kunden
4.7 / 5
Punktzahl berechnet auf Basis von 135509 Bewertungen
Alle Bewertungen ansehen