Wo
Daten
Reisedaten hinzufügen
Chartertyp
Mit oder ohne Skipper
-
0 - 15+ m
0 - 400+ PS
2004 - 2024
Fügen Sie Daten hinzu, um Ihr Boot zum besten Preis zu finden
2 Segelboote verfügbar
Miete Segelboot  Bavaria 50 Cruiser Göteborg
Göteborg

Segelboot Bavaria 50 Cruiser 15.57m (2007)

10
10
Mit oder ohne Skipper

Ab 500 € pro Tag

Miete Segelboot Omega 42 Omega 42 Ljungskile
Ljungskile
4.3
 (2)

Segelboot Omega 42 Omega 42 12.80m (1978)

6
6
Ohne Skipper

Ab 286 € pro Tag

Segeln in Göteborg

Göteborg - Schwedens bekannteste und beliebteste Küstenstadt. Von den alten Kränen in der Werft über die Fischerkneipen und -märkte bis hin zum Wasser, das durch das Stadtzentrum fließt, ist die Atmosphäre der Stadt vom Leben auf dem Wasser geprägt. Als zweitgrößte Stadt Schwedens gibt es natürlich auch in der Stadt selbst viel zu sehen. Doch vor den Toren Göteborgs findet sich eine einzigartige Schärenlandschaft mit kleinen Fischerdörfern und Küstengemeinden inmitten von Inseln und Schären. Wenn Sie also in Göteborg ein Segelboot mieten und aufs Meer hinausfahren, können Sie die Natur, die ursprünglichen Gemeinden mit ihren kleinen Holzhäusern und das unglaubliche Gefühl der Freiheit erleben, das das Segeln mit sich bringt.

Wie viel kostet es, ein Segelboot in Göteborg zu mieten?

Der Preis einer Bootsvermietung hängt von der Größe des Bootes, dem Modell, dem Baujahr, dem Datum und davon ab, ob Sie mit einem Skipper mieten möchten oder nicht. Der Durchschnittspreis für ein Segelboot in Göteborg beträgt etwa 280€/Tag. Um ein Segelboot für eine Woche zu mieten, beginnen die Preise allgemein bei ca. 1.400€/Woche.

In manchen Fällen bieten die Eigentümer auch Sonderangebote für längere Zeiträume an. Bedenken Sie auch, dass ein Segelboot in der Regel 6 Kojen hat - es ist also möglich, mehrere Personen mitzunehmen und so auch die Kosten zu teilen. So kann der Preis für ein Segelboot für eine Woche 2.400€ pro Person betragen.


Tipps für Reiseziele bei der Miete eines Segelboots in Göteborg

Tagesausflüge

Wenn Sie für kurze Zeit aufs Meer hinaus wollen, können Sie in Göteborg ein Segelboot auch für einen Tag mieten. Das gibt Ihnen die Freiheit, dorthin zu segeln, wohin der Wind Sie trägt und wo Sie Ihren Kurs setzen möchten. Wenn Sie speziellere Ziele wünschen, können Sie einige hiervon ansteuern:

Marstrand: Mit einer guten Entfernung für einen Tagesausflug können Sie in einem unserer Häfen in Göteborg starten und nach Marstrand segeln. Genießen Sie die Fahrt zwischen Inseln und Schären, und wenn Sie ankommen, können Sie am Kai entlang schlendern, ein Eis essen und in einigen der lokalen Geschäfte an den Hafenständen einkaufen. Nutzen Sie auch die Gelegenheit, zur Festung Marstrand hinaufzugehen. Dort lässt sich viel über die Vergangenheit der Festung als Verteidigungsfestung und später als Gefängnis erfahren.

Vinga: Im Gegensatz zu vielen anderen Inseln des südlichen und nördlichen Archipels liegt die Insel Vinga etwas weiter draußen. Das bedeutet, dass trotz der unglaublichen Schönheit der Insel nur weniger Touristen vorbeikommen. Auf diesem Felsen im Meer wurde der Troubadour Evert Taube geboren und wuchs dort auf. Der Blick auf die Insel Vinga ist vielleicht auch wegen ihres Leuchtturms mit dem dreieckigen roten Haus bekannt. Mieten Sie sich ein Segelboot, um die Insel zu erkunden und die schönsten Seiten der Westküste zu genießen, ganz ohne die Touristenmassen.

Möchten Sie segeln lernen? Dann können Sie in vielen Fällen die Möglichkeit nutzen, einen Skipper zu chartern. Bei manchen Booten ist dies im regulären Preis inbegriffen, in anderen Fällen fallen zusätzliche Kosten an. All dies ist in der Auflistung selbst angegeben. Sollten Sie jedoch Fragen haben oder Details zur Bootsvermietung klären wollen, können Sie sich über unser internes Chat-System direkt an den Bootseigner wenden.

Mehrtägige Ausflüge

Göteborg ist zudem ein guter Ausgangspunkt für längere Segeltörns, denn hier haben Sie gleich mehrere Möglichkeiten für Ziele.

Die erste Möglichkeit, die sehr beliebt ist, besteht darin, die Segel zu hissen und nach Norden zu fahren. Die gesamte Westküste bietet viele Häfen, die man anlaufen kann. Dazu gehört auch Smögen, eines der beliebtesten Ausflugsziele in ganz Bohuslän. In unmittelbarer Nähe befindet sich auch Hållö mit seinem kristallklaren Wasser, in dem man sich wie am Mittelmeer fühlt. Wenn Sie wöchentlich segeln und morgens entscheiden, welchen Hafen Sie als Nächstes anlaufen, können Sie oft wählen, ob Sie eher gemütlich ins Landesinnere segeln wollen oder ob Sie mehr Geschwindigkeit suchen und lieber vor die Küste fahren. Sie haben die Wahl!

Die andere Möglichkeit, die Sie haben, ist, stattdessen bis nach Dänemark zu fahren. Wenn Sie am Morgen starten und einen Tag mit gutem Wind aus der richtigen Richtung haben, können Sie problemlos in kurzer Zeit nach Dänemark übersetzen.

Wir empfehlen außerdem, dass Sie Kurs auf Skagen nehmen. Der Gasthafen für kleine Boote in Skagen ist sehr lebendig und gut mit allem Notwendigen ausgestattet. Zudem ist es vom Hafen aus nicht weit zu einem Sandstrand, der von der schönen dänischen Landschaft umgeben ist. Wenn Sie in der Gegend sind, sollten Sie auf jeden Fall einen Ausflug nach Grenen unternehmen. Der Grenen in Skagen ist der nördlichste Punkt Jütlands und vor allem dafür bekannt, dass sich hier zwei Meere treffen. Dies ist ein einzigartiges Phänomen, das nicht an vielen Orten der Welt zu beobachten ist. Man kann mit einem Bein im Skagerrak und mit dem anderen im Kattegat stehen. Um dorthin zu gelangen, muss man zu Fuß oder mit dem Sandbus entlang der langen, schönen Dünen fahren, die die dänische Landschaft so liebenswert machen.

Nachdem Sie in Göteborg ein Segelboot gemietet haben, empfehlen wir Ihnen, nach Læsø zu segeln. Diese Insel im Kattegat ist sogar der Ort in Dänemark mit den meisten Sonnenstunden. Nicht ganz falsch, oder? Die Insel verfügt über zwei Gasthäfen, zwischen denen Sie wählen können. Wir empfehlen Læsø vor allem für Familien mit Kindern oder für diejenigen, die die Natur und die Ruhe genießen wollen, die sich einstellt, sobald man anlegt und die Insel betritt.

Alles, was Sie über das Mieten eines Segelbootes in Göteborg wissen müssen

Von welchen Häfen aus kann ich starten?

In Göteborg gibt es eine Reihe von Häfen, in denen Click&Boat Boote vermietet. Der dem Stadtzentrum am nächsten gelegene Hafen, in dem Sie ein Boot mieten können, befindet sich in Långedrag, gleich westlich des Stadtzentrums. Südlich von Långedrag liegt der Hafen von Fiskebäck, wo Click&Boat ebenfalls Boote hat.

Etwas nördlich des Stadtzentrums liegt Björkö, das Sie leicht mit dem Auto oder Bus erreichen können. Auch Björkö hat eine Vielzahl an Booten zu vermieten. Etwas weiter von Göteborg entfernt liegt Marstrand, wo Click&Boat ebenfalls einige Boote vermietet.

Wann ist die beste Zeit zum Segeln?

Zweifellos sind die Schären von Göteborg und die Westküste ein idealer Ort für einen Bootsurlaub. Doch damit werden Sie dort nicht allein sein, denn die schwedische Westküste ist eines der beliebtesten Reiseziele des Landes.

Daher kann es im Juli und in der ersten Augusthälfte auf den Fahrwassern und in den Häfen ziemlich voll werden. Wenn Sie also eine ruhigere Fahrt wünschen, sollten Sie im Spätsommer oder im Mai und Anfang Juni fahren, bevor die Bootssaison voll im Gang ist.

Wie auch immer Sie sich entscheiden, wir wünschen Ihnen einen guten Segeltörn!


Gut zu wissen

Anzahl der Segelboote:20 verfügbare Segelboote
Arten von Segelbooten:mit oder ohne Skipper
Durchschnittspreis:529 € pro Tag
Mindestpreis:114 € pro Tag
Höchstpreis:629 € pro Tag
Hersteller:Hanse, Beneteau und mehr

Häufig gestellte Fragen Göteborg

Wie viel kostet ein Segelbootcharter in Göteborg in der Hochsaison und in der Nebensaison?

In der Hochsaison in Göteborg liegen die durchschnittlichen Preise für eine Segelboot Miete bei etwa 368 € pro Tag, während sie in der Nebensaison im Durchschnitt bei 250 € pro Tag liegen.

Was kostet ein Skipper in Göteborg pro Tag?

Die Kosten für einen Skipper variieren je nach Bootseigner und Destination. In Göteborg zahlen Sie im Durchschnitt 326 € am Tag für einen Skipper.

Wie viele Kabinen hat ein Segelboot in Göteborg?

Die durchschnittliche Anzahl von Kabinen für Segelboote in Göteborg beträgt 3. Reisen Sie mit einer großen Gruppe, können Sie Segelboote mit bis zu 6 Kabinen buchen.

Wie viele Personen haben auf einem Segelboot in Göteborg Platz?

Die maximale Kapazität für Segelboote in Göteborg beträgt 13 Personen. Beachten Sie, dass wenn Sie ein Boot mit Skipper mieten, dieser ebenfalls zur Personenanzahl dazuzählt.

Welches sind die beliebtesten Bootshersteller in Göteborg?

In Göteborg finden Sie die unterschiedlichsten Segelboote von Hanse oder Beneteau.

Mieten Sie eine andere Bootsart in Göteborg

Sind Sie auch an anderen Bootstypen als segelboot in Göteborg interessiert?
Entdecken Sie weitere Boote auf unserer Webseite

Die Meinung unserer Kunden
4,9 / 5
Punktzahl berechnet auf Basis von 446233 Bewertungen
Alle Bewertungen ansehen