Wo
Daten
Reisedaten hinzufügen
Chartertyp
Mit oder ohne Skipper
-
0 - 15+ m
0 - 400+ PS
2004 - 2024
Fügen Sie Daten hinzu, um Ihr Boot zum besten Preis zu finden
+100 Boote verfügbar
Miete Segelboot Beneteau Oceanis 51.1 Cala d’Or
Cala d’Or
5.0
 (1)

Segelboot Beneteau Oceanis 51.1 14.98m (2019)

12
12
Topvermieter
Mit oder ohne Skipper

Ab 771 € pro Tag

Miete Segelboot Jeanneau Sun Odyssey 40.3 Maó
Maó
5.0
 (37)

Segelboot Jeanneau Sun Odyssey 40.3 12.20m (2007)

12
7
Topvermieter
Mit Skipper

Ab 293 € pro Tag

Miete Katamaran Fountaine Pajot Isla 40 Spanien
Spanien
5.0
 (1)

Katamaran Fountaine Pajot Isla 40 11.93m (2022)

8
6
Topvermieter
Mit Skipper

Ab 1.107 € pro Tag

Miete Katamaran Lagoon Lagoon 380 S2 Ibiza
Rabatt
Ibiza
5.0
 (2)

Katamaran Lagoon Lagoon 380 S2 12.00m (2009)

11
11
Mit Skipper

Ab 971 € pro Tag

Miete Segelboot Beneteau Oceanis 51.1 Cala d’Or
Cala d’Or
Neu

Segelboot Beneteau Oceanis 51.1 14.98m (2019)

12
12
Topvermieter
Mit oder ohne Skipper

Ab 771 € pro Tag

Miete Segelboot Beneteau Oceanía 351 Torre del Mar
Torre del Mar
4.1
 (6)

Segelboot Beneteau Oceanía 351 10.43m (1999)

8
6
Mit oder ohne Skipper

Ab 557 € pro Tag

Miete Katamaran Lagoon Lagoon 450f Ibiza
Ibiza
5.0
 (1)

Katamaran Lagoon Lagoon 450f 14.00m (2018)

12
8
Topvermieter
Mit Skipper

Ab 1.369 € pro Tag

Miete Katamaran Bali - Catana Catspace Barcelona
Barcelona
5.0
 (2)

Katamaran Bali - Catana Catspace 12.35m (2021)

9
8
Topvermieter
Mit Skipper

Ab 450 € pro Tag

Miete Segelboot Bavaria 30 cruiser Sant Antoni de Portmany
Rabatt
Sant Antoni de Portmany
5.0
 (4)

Segelboot Bavaria 30 cruiser 9.32m (2007)

6
2
Topvermieter
Mit oder ohne Skipper

Ab 371 € pro Tag

Miete Segelboot JEANNEAU SUN ODYSSEY 37 Las Palmas de Gran Canaria
Las Palmas de Gran Canaria
4.9
 (34)

Segelboot JEANNEAU SUN ODYSSEY 37 11.40m (2017)

10
7
Topvermieter
Mit Skipper

Ab 314 € pro Tag

Miete Katamaran LBV 35 Málaga
Málaga
4.7
 (17)

Katamaran LBV 35 12.00m (2021)

32
Topvermieter
Mit Skipper

Ab 600 € pro Tag

Miete Katamaran Lagoon 42 Baiona
Baiona
5.0
 (1)

LAGOON 42 VERNE (2021)

12
8
Topvermieter
Mit oder ohne Skipper

Ab 1.175 € pro Tag

Miete Segelboot Beneteau Oceanis 37 Palamós
Palamós
5.0
 (10)

Segelboot Beneteau Oceanis 37 11.48m (2012)

10
6
Topvermieter
Mit oder ohne Skipper

Ab 419 € pro Tag

Miete Segelboot Elan 434 Impression ( Full refit 2021 ) Ibiza
Ibiza
5.0
 (33)

Elan 434 Impression - FULL Refit 2021 (2007)

9
8
Topvermieter
Mit Skipper

Ab 600 € pro Tag

Miete Katamaran Lagoon Lagoon 42 Vigo
Vigo
4.9
 (2)

LAGOON 42 VERNE (2021)

12
8
Topvermieter
Mit oder ohne Skipper

Ab 1.175 € pro Tag

Miete Segelboot Northman Maxus 35 Valencia
Valencia
5.0
 (12)

Segelboot Northman Maxus 35 10.68m (2023)

8
6
Topvermieter
Mit oder ohne Skipper

Ab 354 € pro Tag

Miete Segelboot Beneteau Cyclades 39.3 San Pedro del Pinatar
San Pedro del Pinatar
5.0
 (13)

Segelboot Beneteau Cyclades 39.3 11.96m (2006)

10
8
Topvermieter
Ohne Skipper

Ab 328 € pro Tag

Miete Segelboot Dufour Yachts 455 Gran Large Benalmádena
Benalmádena
4.8
 (22)

Segelboot Dufour Yachts 455 Gran Large 14.00m (2008)

12
8
Topvermieter
Mit Skipper

Ab 500 € pro Tag

  • ...

Segelurlaub in Spanien: Wissenswertes für Ihren Bootsurlaub


Spanien hat mit seiner langen, abwechslungsreichen Küste und den verschiedenen Inselgruppen mehrere interessante Segelreviere zu bieten. Entdecken Sie die glasklaren Buchten der Balearen oder unternehmen Sie einen sportlichen Segeltörn zwischen den vulkanischen Inseln der Kanaren. Jede Region ist von unterschiedlichen Landschaften geprägt und wird sie mit anderen Highlights überraschen. Wir haben alles zusammengetragen, was Sie für die Planung Ihres nächsten Segelurlaubs in Spanien brauchen.


Die schönsten Segelreviere für Ihren Segelurlaub in Spanien

Welches Segelrevier passt am besten zu Ihren Wünschen und Ansprüchen?


Die Balearen

Die Balearen sind das wohl bekannteste Segelrevier in Spanien. Sie sind von Deutschland aus einfach mit einem der zahlreichen Direktflüge zu erreichen und bieten nur wenige Flugstunden entfernt mediterrane Sonne, traumhafte Badebuchten und wunderschöne Naturlandschaften. Vor der Küste der Iberischen Halbinsel gelegen, ist die Inselgruppe das perfekte Ziel für einen Bootsurlaub am Mittelmeer. Jede Insel hat ihren eigenen Charakter und Sie können auf Ihrem Segeltörn in Spanien ebenfalls mehrere Inseln ansteuern und zum Beispiel Mallorca und Menorca oder Ibiza und Formentera kombinieren.


Costa Brava und Barcelona

Nördlich von Barcelona erstreckt sich die wilde Costa Brava bis zur französischen Grenze. Zahlreiche authentische Küstenorte, versteckte Buchten und vom Land aus schwer zu erreichende Badestellen warten darauf, mit dem Boot entdeckt zu werden. Auf einem Segeltörn mit dem Segelboot oder Katamaran können Sie die Naturschönheit der Costa Brava vom Wasser aus erkunden und das historische Erbe und die Gastronomie der Region entdecken.


Costa Blanca und Valencia

Etwas südlicher befindet sich in Valencia eine der größten Marinas für Charteryachten in Spanien. Sie können von hier aus einen Segeltörn nach Ibiza mit etwa acht Stunden Überfahrt planen, oder die spanische Küste mit dem Boot entdecken. Die Region um Valencia mit den langen Stränden der Costa Blanca ist berühmt für Paella, spanische Fiestas und Sonne satt.


Die Kanaren

Die vulkanische Inselgruppe der Kanaren im Atlantischen Ozean zählt insgesamt acht Inseln, darunter Teneriffa, Fuerteventura, Lanzarote und Gran Canaria. Das Klima ist das ganze Jahr über sonnig, mit milden Wintern und Wassertemperaturen von 17 bis 22 °C. Die Aussicht auf die vulkanische Landschaft, die Strände mit unterschiedlichen Sandfarben und die guten Segelbedingungen machen die Kanaren vor allem für Segelbootliebhaber zum perfekten Reiseziel.


Weitere Segelreviere in Spanien


Abgesehen von diesen beliebten Regionen gibt es noch weitere Reviere für einen Segeltörn in Spanien. Im Norden Spaniens in der Region Galicia und dem Baskenland um San Sebastian und entlang der Küste um Santander, sowie weiter im Süden in Murcia und Andalusien um Malaga und Gibraltar können Sie ebenfalls ein Boot für einen Bootsurlaub in Spanien chartern. Hier können Sie durch die geringere Nachfrage besonders günstige Preise ergattern.


Wann ist die beste Zeit für einen Segeltörn in Spanien?


Durch die unterschiedliche geografische Lage der Segelreviere in Spanien finden Sie zu jeder Jahreszeit eine Möglichkeit für einen Segeltörn in Spanien.


Segeltörn im Frühling

Im Frühling beginnt ab März/April die Segelsaison rund um Valencia an der Costa Blanca und Costa del Sol. Hier sind die Temperaturen dann schon warm genug für einen Segeltörn entlang der Küste oder vom Festland zu den Balearen, z. B. ab Denia nach Ibiza.

Wer dem Trubel während der Hauptsaison aus dem Weg gehen möchte, findet zu Beginn der Saison auf den Balearen noch menschenleere Buchten vor und kann auch ohne Reservierung im Voraus Ankerplätze finden.

Ab Juni beginnt die Segelsaison auch in nördlicheren Teilen der spanischen Mittelmeerküste. Dann ist ein guter Zeitpunkt, um die Costa Brava in ihrer wilden Pracht zu bewundern, ohne sich die Buchten mit den Tagestouristen teilen zu müssen, die während der Hauptsaison Ausflüge mit dem Motorboot zu den abgelegenen Calas unternehmen.


Segeltörn im Sommer

Juli und August sind auf den Balearischen Inseln und an der spanischen Mittelmeerküste Hauptsaison. Vor allem auf Ibiza und Mallorca sollten Sie Ihr Boot für einen Segeltörn in den Sommermonaten so früh wie möglich buchen, um von den besten Verfügbarkeiten und Preisen zu profitieren. Auch Plätze in den Marinas sind während der Hauptsaison oft schon im Voraus ausgebucht, sodass Sie Ihren Segeltörn vorab gut planen sollten. Wenn Sie noch keine Erfahrung mit einem Segelurlaub in Spanien haben, kann Ihnen ein Skipper dabei behilflich sein, die besten Orte und Routen zu finden. Die Sommermonate eignen sich perfekt für einen Segeltörn in Spanien und das warme Mittelmeer lädt zum Baden und Schnorcheln ein.


Segeltörn im Herbst und Winter

Wenn die Segelsaison auf den Balearen und an der Küste des Festlandes im September allmählich zu Ende geht, bieten sich die Kanaren als Destination für Ihren Segelurlaub in Spanien an. Vor der afrikanischen Küste gelegen, herrschen hier ganzjährig angenehme Temperaturen. Oft überführen Bootseigner Ihre Boote im Winter von den Balearen auf die Kanaren, sodass hier besonders im Winter eine größere Auswahl an Charteryachten zur Verfügung steht. Die vulkanischen Inseln sind ein Wassersportparadies, in dem Sie auch von Oktober bis Dezember noch einen schönen Törn verbringen können.


Was ist bei einem Segeltörn in Spanien im Preis mit inbegriffen?


Wenn Sie die Kosten für einen Segelurlaub in Spanien errechnen, spielen neben dem Grundcharterpreis vor allem die obligatorischen und optionalen Zusatzkosten eine Rolle. Zu den obligatorischen Extras kann beispielsweise das Charterpaket zählen. Dieses beinhaltet oft Dienstleistungen wie die Endreinigung des Bootes, Verwaltungsaufwand inklusive aller relevanten Dokumente bei der Übergabe und Rückgabe des Bootes, eine Tauchinspektion zum Ende der Charter sowie eventuell Ausstattung wie Besteck und Bettwäsche.

Für manche Yachtcharter in Spanien muss auch eine Kurtaxe einkalkuliert werden. Zusätzlich können Sie weitere Dienstleistungen wie einen Dinghy mit Außenbordmotor, zusätzliche Versicherungen, Verpflegung oder Freizeitgeräte wie Stand-up Paddle oder Tauchausrüstung dazubuchen. Details zu obligatorischen und optionalen Leistungen finden Sie im jeweiligen Angebot des Bootes. Bei Fragen und Unklarheiten steht Ihnen der Eigner über das Nachrichtentool der Click&Boat Webseite zur Verfügung.

Beachten Sie, dass die Kosten für Verpflegung, Treibstoff und Hafengebühren nicht im Grundcharterpreis enthalten sind!


Katamaranurlaub oder Bootsurlaub auf dem Segelschiff?


In Spanien können Sie mit Click&Boat sowohl Segelboote als auch Katamarane chartern. Es hängt von der Destination und Ihren persönlichen Präferenzen ab, welchen Bootstyp Sie für Ihren Segelurlaub in Spanien bevorzugen. Ein Katamaran kann für einen entspannten Segeltörn auf den Balearen von Vorteil sein, weil Sie durch den geringen Tiefgang besser in die flachen Buchten kommen und dichter am Strand vor Anker gehen können. Wenn Sie jedoch ein intensiveres Segelerlebnis haben möchten und auf Fuerteventura oder Teneriffa einen sportlichen Törn unternehmen wollen, ist ein Segelboot wahrscheinlich die bessere Wahl für Sie. Beide Bootstypen bieten die Option, einen Skipper oder einen Skipper mit Crew zu buchen.


Segelurlaub in Spanien mit Bareboat Charter oder Crewed Charter?


Sie haben bei Ihrem Segelurlaub in Spanien die Wahl zwischen einem Bareboat Charter als reine Miete des Bootes oder einem Yachtcharter mit Skipper und/oder Crew. Wenn Sie selbst einen Bootsführerschein besitzen und ausreichend Erfahrung mit Charteryachten gesammelt haben, können Sie über Click&Boat ein Segelboot oder einen Katamaran für Ihren Segeltörn in Spanien chartern und selbst die Planung und Navigation übernehmen. Falls Sie sich noch etwas unsicher fühlen, oder in einem unbekannten Revier lieber auf die Expertise eines erfahrenen Skippers vertrauen möchten, können Sie ganz einfach einen Skipper oder sogar eine Crew mit Koch und Hostessen zu Ihrem Charter dazubuchen. So entscheiden Sie selbst, wie viel Luxus und Entspannung Sie sich gönnen möchten. Skipper und Crew kommen auf dem Boot in eigenen Schlafräumen unter. Auch wenn Sie einen Skipper mit an Bord haben, der sich um die Navigation kümmert, können Sie so viel beim Segeln mithelfen, wie Sie wünschen und das ein oder andere von Ihrem Skipper lernen.

segelboot in der Nähe von Spanien chartern

In Spanien sind Charterboote verfügbar. Entdecken Sie weitere Boote in der Umgebung.

Mieten Sie eine andere Bootsart in Spanien

Sind Sie auch an anderen Bootstypen als segelboot in Spanien interessiert?
Entdecken Sie weitere Boote auf unserer Webseite

Die Meinung unserer Kunden
4,9 / 5
Punktzahl berechnet auf Basis von 453057 Bewertungen
Alle Bewertungen ansehen