Yachtcharter in der Bretagne

Daten
Reisedaten hinzufügen
Boot
Alle Bootytypen
Segeln
Mit oder ohne Skipper
Kapazität
Personen hinzufügen
+100 Boote verfügbar
6 · LORIENT

Segelboot GIBSEA 92 9.5m (1987)

Ab € 78 am Tag

 25
9 · AURAY

Segelboot KIRIE - FEELING Feeling 10.90 10.9m (1987)

Ab € 152 am Tag

 23 · Top Vermieter
2 · LARMOR-PLAGE

Motorboot BOTVED CORONET 21 160PS (1969)

Ab € 102 am Tag

 18 · Top Vermieter
6 · LA TRINITÉ-SUR-MER

Motorboot PRO MARINE BELONE 115PS (2007)

Ab € 185 am Tag

 21 · Top Vermieter
10 · COMBRIT

RIB TARPON DV 60 115PS (2020)

Ab € 190 am Tag

 25 · Profi
6 · ARZAL

Katamaran FOUNTAINE PAJOT Mahé 10.9m (2007)

Ab € 279 am Tag

 4 · Top Vermieter
5 · AURAY

Segelboot Jeanneau Fantasia 8.6m (1984)

Ab € 100 am Tag

 20
6 · LA TRINITÉ-SUR-MER

Segelboot BENETEAU IDYLLE 10.50 10.5m (1987)

Ab € 147 am Tag

 64
6 · LOCTUDY

Segelboot BENETEAU cyclade 39.3 11.91m (2008)

Ab € 193 am Tag

 30 · Top Vermieter
6 · PORT-LOUIS

Segelboot Beneteau Oceanis 34 10.3m (2009)

Ab € 139 am Tag

 32 · Profi
5 · CONCARNEAU

Segelboot Gib Sea gib sea 28 9m (1982)

Ab € 114 am Tag

 31 · Top Vermieter
6 · ARRADON

Segelboot JEANNEAU Sun Fast 32 GTE 9.35m (1996)

Ab € 154 am Tag

 22 · Top Vermieter
6 · LA TRINITÉ-SUR-MER

Segelboot BENETEAU OCEANIS 311 CLIPPER 9.85m (2002)

Ab € 131 am Tag

 29
6 · ARZON

Segelboot BENETEAU OCEANIS 31 9.66m (2009)

Ab € 186 am Tag

 20
6 · LOCMIQUÉLIC

Segelboot MerleBlanc56 Dufour 38 Classic 11.4m (2001)

Ab € 197 am Tag

 27 · Top Vermieter
5 · ARZON

Segelboot HUNTER HUNTER33 BIQUILLE 10.2m (2004)

Ab € 147 am Tag

 20
5 · LA TRINITÉ-SUR-MER

Segelboot maurice edel 730 7.3m (1984)

Ab € 57 am Tag

 41
4 · LA TRINITÉ-SUR-MER

Segelboot JEANNEAU SUN 2500 7.5m (2006)

Ab € 109 am Tag

 20

Warum lohnt es sich ein Boot in der Bretagne zu mieten?

Die Bretagne ist eine Region voller Reichtümer, die es zu entdecken gilt. Mieten Sie ein Motorboot, ein Segelboot oder einen Katamaran und segeln Sie entlang der Küsten oder um die bretonischen Inseln. Segeln Sie entlang der Smaragdküste und entdecken Sie die Wunder der Nordbretagne. Zwischen der Insel Bréhat, dem Cap Fréhel und der prächtigen Festungsstadt Saint-Malo- Sie werden von Ihrer Yachtcharter in der Bretagne nicht enttäuscht sein.

Weiter südlich wird das Segeln weniger anspruchsvoll, aber die Ziele sind genauso großartig. Archipel des Glénans, Concarneau, Belle-Ile und so viele andere Orte, die Sie bereits zum Träumen bringen. Die Bretagne, die Wiege des Wassersports und der Geburtsort vieler Segler, ist vom Ärmelkanal und dem Golf von Biskaya umgeben. Diese Region hat eine der ausgeprägtesten Kulturen Frankreichs, vor allem wegen ihrer Verbindung zum Wassersport und den Freuden des Meeres, aber auch wegen ihrer kulinarischen Spezialitäten.

Für erfahrene Segler, Anfänger oder Liebhaber von Wassersportarten gibt es viele mögliche Seerouten. Wenn Sie auf der Suche nach einem Tapetenwechsel sind, ohne ans andere Ende der Welt zu fahren, wird Sie die Bretagne verführen!

Wo man segeln kann und was es in der Bretagne zu sehen gibt

Segeln in der Bretagne ist spannend und die Zwischenstopps sind zahlreich und charmant. Für die großen Segler sind Saint-Malo, Cézembre, Cap Fréhel, Perros-Guirec, Paimpol oder Dinard bemerkenswerte Orte. Allerdings sind genaue Gezeitenberechnungen das steuern durch Felsen unerlässlich, um diese fabelhaften Kulissen zu bestaunen! Und dann, verpassen Sie nicht das herrliche Iroise Meer, das ebenso viel Aufmerksamkeit auf sich zieht.

Wenn Sie sich nicht zutrauen, Ihr Mietboot selbst zu steuern, überlassen Sie das Ruder einem professionellen Segler und gehen Sie mit einem Skipper an Bord. Mit einer Yachtcharter in der Bretagne mit Skipper können Sie lange Törns in völliger Sicherheit genießen. Sie können dann über die Inseln Jersey und Guernsey zur englischen Küste segeln. Wenn Sie sich für den größten Komfort und die größte Stabilität entscheiden möchten, ist das Mieten eines Katamarans in der Bretagne eine geeignete Option und wird Sie während Ihres gesamten Aufenthalts begeistern.

Die Bretagne und ihre Yachthäfen

Mit ihren von Terrassen gesäumten Kais und ihren aus dem Wasser ragenden Pontons sind die bretonischen Yachthäfen gut geschützt. Jeder hat seinen eigenen Charakter und seine Besonderheiten, vom kleinsten bis zum größten, und sie alle haben ihren eigenen Charme, um alle Wünsche zu erfüllen.

Entdecken Sie unsere Auswahl der 4 schönsten kleinen bretonischen Häfen, die Sie besuchen sollten:

  • Saint-Goustan: der Hafen mit mittelalterlichem Gütesiegel
  • Sauzon: der Hafen im Postkartenstil
  • Sainte-Marine: der Hafen zwischen Meer und Flussmündung
  • Dahouët: ein geschichtsträchtiger Hafen

Und um von einer größeren Auswahl an Booten zu profitieren, entdecken Sie die Flaggschiff-Destinationen von Click&Boat in der Bretagne:

  • Arzal
  • Arzon
  • Brest
  • Fouesnant
  • Locmiquélic
  • Loctudy
  • Lorient
  • Saint-Malo
  • Trinité-sur-mer
  • Vannes
  • Die bretonischen Inseln

Inselliebhaber werden sich freuen, in der Bretagne ein Boot zu mieten. Gehen Sie vor Anker an den Ankerplätzen von:

  • Belle-île
  • Groix
  • Der Glénan
  • Ushant
Diese Inseln sind unbezahlbare Juwelen des französischen Kulturerbes und liegen nur wenige Segelstunden von der Küste entfernt.

Atlantische Regatten

Eine Yachtcharter in der Bretagne ist eine häufige Aktivität in der Region und wird immer beliebter, da sie der Ausgangspunkt für viele Atlantikregatten ist.

In der Tat ist die Bretagne die Heimat vieler nautischer Veranstaltungen wie der Mille Sabords Boat Show, die im Hafen von Crouesty im Süden der Bretagne, nur wenige Kilometer von Vannes entfernt, stattfindet. Diese Show wird die größten Enthusiasten begeistern, da sie eine Ausstellung von gebrauchten Booten und die Enthüllungen der besten Segler bietet.

Was es in der Bretagne zu sehen gibt

In der Bretagne gibt es mehrere Naturschutzgebiete, sie ist die führende Region Frankreichs, was die Anzahl der geschützten Gebiete angeht. Zusätzlich zu den Naturschutzgebieten gibt es etwa fünfzig Natura-2000-Gebiete, hauptsächlich an der Küste, und mehr als 320 kleinere klassifizierte Gebiete. Zu dieser Fülle an Gebieten gehören die Bucht von Mont-Saint-Michel, die Pointe du Raz oder echte Kuriositäten wie der Sillon de Talbert.

Wie viel kostet es, ein Boot in der Bretagne zu mieten?

In der Bretagne reichen die Preise für einen Tag Bootsmiete von 150€ bis zu mehr als 1000€.

Die Kosten für das Mieten eines Bootes in der Bretagne hängen hauptsächlich von der Art des Bootes, seiner Marke und dem Baujahr ab, aber auch vom Eigentümer (privat oder professionell). Der Preis kann auch variieren, je nachdem, ob Sie sich für Fahrten mit oder ohne Skipper entscheiden.

Hier sind die Details der Preise für das Mieten eines Bootes in der Bretagne auf Click&Boat :

  • Segelbootverleih: ca. 150€/Tag, oder durchschnittlich 25€/Person pro Tag.
  • Motorbootvermietung: ca. 200€/Tag, oder durchschnittlich 20€/Person für den Tag.
  • Vermietung von RIBs: ca. 240€/Tag, d.h. durchschnittlich 22€/Person pro Tag.
  • Katamaranen-Charter: ca. 300€/Tag, d.h. durchschnittlich 38€/Person für den Tag.
  • Wer eine Yacht in der Bretagne mieten möchte, kann auch eine Luxusyacht in der Bretagne mieten. Rechnen Sie dafür zwischen 1000€ und 13.000€/Tag.

Wann sollte man in der Bretagne segeln?

Vergessen Sie die Klischees über die Bretagne, denn nein, es regnet nicht jeden Tag und das Wetter ist nicht so oft trübe. Mit einem überwiegend ozeanischen Klima sind die Jahreszeiten gut definiert und es gibt Mikroklimata in der Region. Mit sonnigen Sommern und Mikroklimata, die vor allem in Richtung der Inseln des Golfs von Morbihan vorhanden sind, bietet die Bretagne eine herrliche Landschaft, die der des Mittelmeers ähnelt. Herbst und Frühling sind relativ angenehme Jahreszeiten mit milden Temperaturen, obwohl es im Herbst recht schnell abkühlen kann. Von diesen Jahreszeiten leitet die Region ihren Ruf als regnerisches Reiseziel ab. In der Tat ist die Luftfeuchtigkeit aufgrund der geringen, aber wiederkehrenden Niederschläge vorhanden.

Im Winter, auf den Inseln und an der Küste, sind negative Temperaturen eher selten, aber der Wind ist das Hauptelement dieser Jahreszeit.

  • Click&Boats Lieblingsmonat für eine Reise in die Bretagne: September
  • Der ideale Zeitraum laut Click&Boat, um mit der Familie in der Bretagne zu segeln: Osterferien

Die Meinung unserer Kunden
4.7 / 5
133404 Bewertungen ·
Alle Bewertungen ansehen