Ein Segelboot mieten auf den Bahamas

Wo
Daten
Reisedaten hinzufügen
Segeln
Mit oder ohne Skipper
Preis pro Tag
0 - 1.200 €+
Bootslänge
0 - 60+ m
Motorleistung
0 - 400+ PS
Baujahr
2002 - 2023
Suchradius
1000 max. km
20 Segelboote verfügbar

Segelboot Cal Cal 39 11.89m (1978)

Grand Bahama
6
Ohne Skipper
Privat

Ab € 237 am Tag

Segelboot Jeanneau Sun Odyssey 409 12.34m (2014)

Nassau
6
Ohne Skipper

Ab € 269 am Tag

Segelboot Dufour Yachts Dufour 460 GL with watermaker & A/C - PLUS 14.15m (2020)

Nassau
10
Ohne Skipper

Ab € 510 am Tag

Segelboot Dufour Yachts Dufour 412 GL Liberty 12.7m (2021)

Nassau
6
Ohne Skipper

Ab € 372 am Tag

Segelboot Bénéteau Oceanis 41.1 12.43m (2018)

Marsh Harbour
8
Ohne Skipper

Ab € 505 am Tag

Segelboot Leopard 46 14.02m (2018)

George Town
3
Mit Skipper

Ab € 2.457 am Tag

Segelboot Beneteau Idylle 15.50 4.57m (1987)

Marsh Harbour
4
Mit Skipper

Ab € 869 am Tag

Segelboot Moorings 42.1 12.43m (2018)

Marsh Harbour
8
Ohne Skipper
Top Vermieter

Ab € 400 am Tag

Segelboot Dufour Yacht Dufour 430 GL 13.24m (2020)

Nassau
8
Ohne Skipper

Ab € 465 am Tag

Segelboot Dufour Yachts Dufour 390 GL Adventure 11.94m (2020)

Nassau
4
Ohne Skipper

Ab € 386 am Tag

Segelboot Dufour Yacht Dufour 430 GL 13.24m (2020)

Nassau
8
Ohne Skipper

Ab € 539 am Tag

Segelboot Dufour Yachts Dufour 460 GL - 5 cab. 14.15m (2020)

Nassau
12
Ohne Skipper

Ab € 591 am Tag

Segelboot Jeanneau Sun Odyssey 419 12.51m (2016)

Nassau
6
Ohne Skipper

Ab € 445 am Tag

Segelboot Jeanneau Sun Loft 47 - 6 + 1 cab. 14m (2020)

Nassau
13
Ohne Skipper

Ab € 645 am Tag

Segelboot Jeanneau Sun Odyssey 449 13.34m (2018)

Nassau
10
Ohne Skipper

Ab € 647 am Tag

Segelboot Dufour Yachts Dufour 382 GL - 3 cab. 11.25m (2017)

Nassau
6
Ohne Skipper

Ab € 506 am Tag

Segelboot Dufour Yachts Dufour 412 GL 12.7m (2022)

Nassau
8
Ohne Skipper

Ab € 611 am Tag

Segelboot Dufour Dufour 412 GL 12.35m (2020)

Nassau
6
Ohne Skipper

Ab € 584 am Tag

Angebot anfordern
Klicken Sie hier, um persönliche Unterstützung von einem unserer Berater zu erhalten.

Eine Segelyacht chartern auf den Bahamas - Für ein unvergessliches Erlebnis

Haben Sie schon einmal daran gedacht, die karibischen Inseln zu umsegeln? Nun, betrachten Sie die Bahamas mit ihren weißen (und rosafarbenen!) Sandstränden und ihrem kristallklaren Wasser als Ihr nächstes Segelrevier auf Ihrer Liste. Dieses kleine Paradies liegt gleich nördlich von Kuba und vor dem Atlantischen Ozean. Mit mehr als 700 Inseln kapselt dieser exotische Archipel die vielen Prachtstücke der Karibik ein: einsame Strände und Buchten, Korallenriffe, magische Landschaften und ewiger Sonnenschein.

Bei warmen Temperaturen und Sonnenschein das ganze Jahr über ist es kein Wunder, dass die Bahamas zu einem erstklassigen Ziel eignen ein Segelboot zu mieten.

Sie dürfen die Hauptstadt der Inseln, Nassau, nicht verpassen - genießen Sie die paradiesischen Strände, die tropische Atmosphäre, die erstklassigen Hotels und die touristischen Angeboten. Genießen Sie vor allem die weltberühmte Gastfreundschaft der Einheimischen Bahamas und machen Sie Ihre Reise an Bord eines privaten Segelyachtcharters auf den Bahamas zu einem unvergesslichen Erlebnis. Mit endlosen Segelmöglichkeiten können Sie jede abgelegene Insel, Höhle, Strand und Bucht erkunden. Und überzeugen Sie sich selbst von der unvergleichlichen Schönheit, indem Sie ein Segelboot mieten auf den Bahamas.

Wie viel kostet es, ein Segelboot zu mieten auf den Bahamas?

Der Preis für einen Segelboot-Charter in den Bahamas hängt von mehreren Faktoren ab. Zum Beispiel von der Dauer der Miete, ob Hoch- oder Nebensaison, dem Alter des Bootes, wie viele Gäste an Bord untergebracht werden können, sowie davon, ob es zusätzliche Dienstleistungen wie das Mieten eines Skippers und/oder einer Crew gibt. Es ist wichtig, das richtige Segelbootmodell zu finden, das Ihren Segelbedürfnissen am besten entspricht!

  • Ein Segelboot zu mieten auf den Bahamas kann je nach Modell zwischen 315 € und 1.100 €/Tag liegen.
  • Möchten Sie länger segeln? Ein Bareboat-Charter kann zwischen €1.900 und €3.600/Woche liegen.
  • Eine Gruppe von 10 Personen kann für 360 €/Person eine Woche lang Segelurlaub machen.

Wohin man auf den Bahamas segeln...

Setzen Sie mit einem Segelboot, das Sie mieten können, Segel zu einigen der verträumtesten Reisezielen der Karibik:

  • Segeln Sie um die Insel Eleuthera herum, die in der ganzen Welt und in den sozialen Medien für ihre rosa Sandstrände bekannt ist. Direkt vor der Küste liegt Windermere Island mit ebenso atemberaubenden Stränden und einem Promi-Hotspot.
  • Die schwimmenden Schweine sind nicht zu übersehen! Setzen Sie die Segel nach Big Major Cay auf der abgelegenen Insel Exuma, um sich selbst davon zu überzeugen.
  • Machen Sie mit Ihrer Yachtcharter auf den Bahamas einen Zwischenstopp in Long Island, damit Sie im Dean's Blue Hole schwimmen können - einem der tiefsten der Welt, 663 ft tief!
  • Besuchen Sie die Großen Abaco-Inseln, ein großartiger Ort nicht nur zum Erkunden, sondern auch zum Tauchen und Schnorcheln! Elbow Cay, Tahiti Beach und Green Turtle Cay sind sehr zu empfehlen.

Wo Sie Ihren Segelurlaub beginnen können...

Als ein Archipel mit über 700 Inseln könnte es überwältigend sein, herauszufinden, wo Sie Ihren Urlaub auf den Bahamas beginnen sollten. Mit Click&Boat, dem führenden Bootsverleihservice, können Sie an diesen Orten ein Segelboot chartern auf den Bahamas:

  • Nassau, Hauptstadt und größte Stadt der Bahamas - idealer Ausgangsort, wenn Sie mit dem Flugzeug auf die Insel kommen.
  • Freihafen, Stadt und Kreuzfahrthafen auf Grand Bahamas Island, nur etwa 50 Seemeilen von der Küste Floridas entfernt.
  • Marsh Harbor, Stadt mit Jachthäfen mit vollem Service, Geschäften, Cafés usw. auf den Abaco-Inseln.

Was gibt es auf den Bahamas zu sehen und zu tun?

Mit Hunderten von Inseln, die es zu erkunden gilt, weißen Sandstränden zum Entspannen und so vielen Aktivitäten zum Ausprobieren - Besuchern wird das Angebot an Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten zu Land und zu Wasser nie ausgehen!

  • Genießen Sie eine bahamaische Fischpastete oder einen Muschelsalat auf Arawak Cay
  • Unterstützen Sie die Einheimischen und kaufen Sie handgemachte Geschenke auf dem berühmten Nassauischen Strohmarkt
  • Lernen Sie etwas Geschichte! Besuchen Sie Fort Fincastle und verpassen Sie nicht die Queen's Staircase
  • Ziehen Sie Ihre Turnschuhe an und entdecken Sie den Lucayan-Nationalpark
  • Versuchen Sie sich im Bonefishing
  • Kaufen Sie auf dem Port Lucaya-Marktplatz ein
  • Nehmen Sie mit den Einheimischen am Junkanoo-Karneval teil
  • Fahren Sie zur Blue Lagoon Island und schwimmen Sie mit Delfinen, Stachelrochen und oder Seelöwen
  • Nehmen Sie sich Zeit für etwas Familienspaß im Atlantis Aquaventure Waterpark

Wann ist die beste Zeit für einen Besuch auf den Bahamas?

Sie können die Bahamas das ganze Jahr über besuchen! Aber wenn es um das Segeln geht, wollen Sie ideale Bedingungen haben! Januar bis April ist die beste Zeit zum Segeln. Genießen Sie konstant trockenes und warmes Wetter während der Wintersaison, wo die Höchstwerte bei 25 Grad liegen und nie unter 15 Grad fallen.

Ab Mai/Juni beginnen die Temperaturen in Richtung 30 Grad zu steigen und die Regenzeit beginnt. Wenn Sie sich entspannen und den Menschenmassen fernbleiben möchten, vermeiden Sie Juli/August. Der September ist der Beginn der Nebensaison, hüten Sie sich jedoch vor möglichem schlechten Wetter als Haupt-Hurrikansaison. 

Im November ist das Wetter ruhig und es ist der Beginn der Hochsaison - für Besucher, die in die Ferien reisen und für diejenigen, die dem kalten Wetter entfliehen wollen! 

Was ist in der Miete eines Segelbootes auf den Bahamas inbegriffen?

Eine Segelyacht zu chartern auf den Bahamas unterscheidet sich erheblich in Ausstattung, Größe, Annehmlichkeiten, Zusatzleistungen (z.B. Yachten mit Besatzung) und Preis. 

Erfahrene Segler mit einem Segelschein können auf Click&Boat aus einer Auswahl von Bareboat-Charterangeboten wählen. Und für diejenigen, die keinen Segelschein haben oder sich einfach nur entspannt zurücklehnen möchten, können Sie ein Segelboot mit Skipper (und Crew!) mieten. Lassen Sie den Skipper sich um alles kümmern, vom Anlegen, Ankern und Navigieren, und genießen Sie die Gelegenheit, die Bahamas aus der Sicht eines Einheimischen zu entdecken, Ankerplätze und Strände zu besuchen, die Sie sonst vielleicht nicht kennen.

Einige Bootsvermietungen beinhalten auch lustige Extras wie Schnorchel- und Tauchausrüstung, Jollen, Paddelbretter und Kajaks. Erkundigen Sie sich unbedingt beim Bootsbesitzer, was verfügbar ist und ob es bezahlte Extras gibt. 

Ein Segelboot mieten auf den Bahamas mit Click&Boat

Eine Segelyacht zu chartern auf den Bahamas, sei es mit einem professionellen oder einem privaten Eigentümer, war noch nie so schnell und einfach. Nehmen Sie sich einfach ein paar Minuten Zeit, um das perfekte Boot Ihrer Träume zu suchen und zu buchen. Sie können sich auf aktuelle Termine und Preise, ein integriertes Nachrichtensystem zwischen Vermieter und Eigentümer und ein Support-Team für zusätzliche Hilfe verlassen: Es wird alles getan, um Ihnen das Leben zu erleichtern! 

Wenn Sie Click&Boat, den weltweit führenden Bootsverleihservice, für Ihre nächste private Yachtvermietung auf den Bahamas nutzen, können Sie Geld sparen: Die Preise können bis zu 40% günstiger sein als bei traditionellen Agenturen.

Profitieren Sie mit einem Segelboot von den Passatwinden und setzen Sie die Segel auf Ihrer persönlichen Insel-Hopping-Tour und entdecken Sie alle versteckten Winkel dieses exotischen Paradieses. Und denken Sie daran, dass Sie auf den Bahamas ein Segelboot mit oder ohne Skipper chartern können, je nach Ihrer Segelerfahrung und Ihren Bedürfnissen!

Mieten Sie eine andere Bootsart in Bahamas

Sind Sie auch an anderen Bootstypen als Segelboot in Bahamas interessiert?
Entdecken Sie weitere Boote auf unserer Webseite

Die Meinung unserer Kunden
4.7 / 5
Punktzahl berechnet auf Basis von 178519 Bewertungen
Alle Bewertungen ansehen