Ein Boot in Dänemark mieten

Daten
Reisedaten hinzufügen
Boot
Alle Bootytypen
Segeln
Mit oder ohne Skipper
Kapazität
Personen hinzufügen
6 Boote verfügbar
7 · HELSINGØR

Motorboot Smartliner 21 Cuddy 50PS (2017)

Ab € 322 am Tag

 1
4 · SILKEBORG

Motorboot Sportsbåd 410 5PS (2015)

Ab € 125 am Tag

8 · KOPENHAGEN

Segelboot SPARKMAN & STEPHENS CLASSIC YACHT 14.5m (1966)

Ab € 536 am Tag

Privat
10 · KOLDING

Katamaran LAGOON 410 s2 12.37m (2005)

Ab € 344 am Tag

6 · SILKEBORG

Motorboot Nydam 470 Sport 30PS (2015)

Ab € 205 am Tag

5 · SILKEBORG

Motorboot TERHI NORDIC 6020 30PS (2015)

Ab € 205 am Tag

Warum sollten Sie ein Boot in Dänemark mieten?

In einem Land mit einer Küstenlinie von 7314 km und 406 Inseln, sind Segeln und Bootfahren ein natürlicher Teil der Kultur! Mit atemberaubenden Landschaften, authentischen Küstengemeinden und einigen der schönsten Strände Europas ist es ein ideales Ziel für Ihren Bootsurlaub.

Überqueren Sie die Meere und entdecken Sie einzigartige Küstenstädte und Dörfer wie Kopenhagen, Århus, Skagen und Fredrikshavn. Darüber hinaus gibt es viele schöne Inseln zu besuchen, darunter Läsö, Anholt, Bornholm und Samsö.

Wo kann ich noch ein Boot mieten: 

Orte, die man mit dem Boot in Dänemark besuchen kann

Kopenhagen

Dänemarks Hauptstadt ist ein Muss während Ihres Bootsurlaubs im Land. Kopenhagen ist eine Stadt mit vielen Kanälen und eignet sich perfekt, um sie vom Wasser aus zu entdecken. Starten Sie in Nyhamn und erleben Sie die Sehenswürdigkeiten der Stadt vom Wasser aus, wie das Opernhaus, die Bibliothek des Schwarzen Diamanten und die Kleine Meerjungfrau, die auf ihrem Felsen über den Hafen schaut.

Sobald Sie an Land sind, sollten Sie nicht vergessen, Nyhavn zu Fuß zu betreten, um ein klassisches Butterbrot und ein dänisches Pils zu genießen. Ein heißer Tipp, wenn Sie unterwegs sind, ist auch ein Besuch im Tivoli. Hier können Sie die tolle Atmosphäre und die wilden Fahrgeschäfte genießen.

Bornholm

Bornholm ist eine dänische Insel, die in der Ostsee südlich von Schweden liegt. Die Insel ist ein beliebtes Ziel für Segler mit sanften Landschaften, schönen Stränden und Dänemarks einzigen Granitklippen. Bornholm hat eine einzigartige Kultur mit authentischen alten Dörfern, Fischräuchereien und den charakteristischen Rundkirchen.

Wenn Sie in der Stimmung für Sonne und Meer sind, ist der Strand von Dueodde der richtige Ort. Der Strand ist einer der besten Dänemarks und das berühmte Michelin-Restaurant Kadeau befindet sich ebenfalls dort, so dass Sie nach dem Sonnenbaden und Schwimmen ein leckeres Essen genießen können.

Ein weiteres atemberaubendes Naturerlebnis sind die Sanktuariumsklippen an der Nordseite der Insel. Dies sind die einzigen Granitklippen Dänemarks und Sie können den Klippen entlang des Meeres folgen und auf dem Weg verschiedene Höhlen erkunden.

Läsö

Vergessen Sie auf Ihrem Segeltörn nicht, Dänemarks sonnenreichsten Ort, Läsö, zu besuchen! Auf der Insel können Sie entweder im Hafen von Vesterö oder im Hafen von Österby festmachen, die sich auf beiden Seiten der Insel befinden. Läsö ist 22 Kilometer lang und hat eine abwechslungsreiche Landschaft, je nachdem, wo Sie sich auf der Insel befinden.

Es ist daher sehr empfehlenswert, sich auf der Insel ein Fahrrad zu mieten und u. a. die alte Salzfabrik, den Läsö-Turm oder eine der Kunsthandwerkstätten zu besuchen. Außerdem bestehen 25 von Läsös 100 Kilometern Küstenlinie aus schönen Stränden, so dass es genügend Plätze zum Sonnenbaden und Schwimmen gibt.

Skagen

An der Nordspitze Dänemarks finden Sie das raue und authentische Skagen. Ein Pflichtbesuch in Skagen ist der Grenen. Der Grenen ist der nördlichste Punkt Dänemarks und ist ein Küstenstreifen, an dem sich das Kattegat und das Skagerrak-Meer treffen.

Sie dürfen auch St. Laurenti, die im Sand vergrabene Kirche, nicht verpassen. Als die Kirche im 14. Jahrhundert gebaut wurde, war sie die größte Kirche in der Region Vendsyssel. Aber im 18. Jahrhundert wurde die Kirche nach und nach unter Sand begraben, so dass sie schließlich 1795 den Gottesdienst einstellen musste, und heute ist nur noch der Kirchturm zu sehen.

Skagen ist auch ein Ziel für Angler, also verpassen Sie nicht, eines der Fischrestaurants dort zu probieren.

Hirtshals

Wenn Sie an der Nordspitze Dänemarks vorbeifahren und die Westseite des Landes hinunterfahren, erreichen Sie bald Hirtshals. Die Fischerei ist in der Stadt immer noch sehr aktiv und die starke Verbindung zur Fischerei verleiht der Stadt eine echte Atmosphäre. Der Westhafen ist der älteste Teil des Hafens, wo Sie sich alte Fischerboote ansehen und mehrere kleine Geschäfte entdecken können, die mit der Fischerei verbunden sind.

Vom Hafen aus gehen Sie die "Treppe" hinauf, ein schönes Denkmal, das den Hafen mit dem Dorf verbindet. Im Dorf können Sie die vielen Cafés, Restaurants und Geschäfte genießen, die es dort gibt, während Sie einen tollen Blick auf den Hafen haben. Wenn Sie mit Kindern unterwegs sind, ist auch das Nordsee-Ozeanarium ein Muss, Nordeuropas größtes Aquarium.

Ein Boot mieten mit Skipper

Sie haben nicht den erforderlichen Führerschein für das Boot, das Sie mieten möchten, oder das Boot fühlt sich kompliziert zu manövrieren an? Wenn Sie ein Boot bei Click&Boat mieten, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, denn viele unserer Boote können mit einem erfahrenen Skipper gemietet werden.

Der Skipper hat die volle Kontrolle über das Segelrevier und kümmert sich um das gesamte Manövrieren des Bootes, so dass Sie sich ganz auf das gesellige Beisammensein und das Genießen der schönen norwegischen Landschaften konzentrieren können. Der Skipper kommt auch oft aus der Umgebung und kann viele gute Tipps zu den besten Ausflugszielen geben.

Die Meinung unserer Kunden
4.7 / 5
133359 Bewertungen ·
Alle Bewertungen ansehen